Wo sind die “Jungen”?!?

Rund 300 Journalistinnen und Journalisten sitzen momentan in Hannover zusammen, um beim Verbandstag des Deutschen Journalistenverbandes Anträge zu bearbeiten, einen Vorstand zu wählen und die Weichen für die Zukunft des Journalismus zu stellen. Mit knapp über 30 bin ich (wieder einmal) einer der jüngsten Teilnehmer, aus Bayern (59 der 300 Delegierten) gar der jüngste. Da […]

Zwischen Gutmensch und Geldverdienen

In vielen Bereichen ist der Journalismus schlicht “im Eimer”. Besonders in dem Arbeitsbereich, in dem ich angefangen habe, lässt sich immer schwieriger Geld verdienen. Die Rede ist vom Technikjournalismus. Längst haben enthusiastische Blogger die Macht übernommen, bekommen Testgeräte noch vor den offiziellen Pressevertretern und verlangen für ihre Arbeit kein Geld. Meist veröffentlichen sie Tests auf […]

Wie sicher ist unsere Kommunikation?

Oh Mann. In den letzten Wochen dürften die meisten, die sich kürzlich noch mit Sätzen wie “meine Daten sind überall verfügbar, denn sie liegen in der Cloud” gerühmt haben, nachdenklich geworden sein. Denn: Der Staat ließ mit. Okay, ich glaube kaum, dass irgendjemand Zeit und Lust hat, meine Kommunikationsdaten dann auch auszuwerten, aber sie liegen […]

Als Mitglied hat man’s schon schwer…

In meinem Alltag bin ich häufig zu Gast bei Vereinen – von klein bis groß. Da wäre zum Beispiel der Obst- und Gartenbauverein mit 50 Mitgliedern, der keinen neuen Vorstand findet, oder auch der große Sportverein mit über 1.000 Mitgliedern, dem es ebenso ergeht. Warum aber ist das so? Oft zeigt sich: Auf der einen […]